“Es gibt ein viel gelesenes Buch das uns sagt, jeder Mensch sei ein Sünder. Natürlich fühlt sich nicht jeder schuldig wegen den Schlechten Dingen die er tut. Im Gegensatz dazu gibt es solche, die mehr Schuld auf sich nehmen als sie müssten. Es gibt andere, die ihr Gewissen mit kleinen Gefälligkeiten beruhigen. Oder indem sie sich sagen, dass ihre Sünden gerechtfertig waren. Und schliesslich jene, die einfach schwören es beim nächsten Mal besser zu machen, und um Vergebung bitten. Und manchmal werden ihre Gebete erhört.”